Das Nachtleben in Hamburg – Was Sie dort alles unternehmen können!

Deutschland bietet verschiedene Städte, die ideal für einen Städte-Trip geeignet sind. Doch möchten die meisten Reisenden nicht nur Kultur und Shopping auf einer Reise erleben. Auch Party und Tanzen stehen auf der Wunschliste immer sehr weit oben. Und welche Stadt ist da besser geeignet, als die deutsche Stadt Hamburg? Sie finden dort ein vielseitiges Nachtleben, die für jeden das Richtige bietet. Ob nun entspannt einen Cocktail trinken, oder mit den Freunden eine Disco besuchen!

Casinos und Glücksspiel

Sehr beliebt, wie eigentlich in jeder größeren Stadt, sind die Casinos und Glücksspiel Möglichkeiten. Und das ist in Hamburg nicht anders. Daher finden Sie sechs verschiedene Standorte, wo Glücksspiel möglich ist! Hier die beliebtesten:

    • Spielbank Esplanade
    • Spielbank Reeperbahn
    • Spielbank Schenefeld
    • Spielbank Seevetal/Hittfeld

Tanzen und Disco

Das Nachtleben in Hamburg bietet verschiedene Möglichkeiten und Ideen, die einen tollen Abend in einer Disco garantieren. Daher hier ein paar der beliebtesten Clubs!

  • Astra-Stube: ist eine sehr beliebte Kneipe in Hamburg, die bereits seit vielen Jahrzehnten existiert. Regelmäßig treten dort DJs auf, die die Nacht unvergesslich machen. Auch Live-Konzerte sind ein fester Bestandteil, weshalb die Kneipe Kult-Faktor hat!
  • Baalsaal: ist eine der angesagtesten Tanz-Clubs in Hamburgs Nachtleben und befindet sich mitten auf der Reeperbahn. Hier sind vor allem Musik-Geschmäcker wie House und Techno sehr angesagt.
  • Buddy’s: Ob Sie nun Elektro, Schlager, House oder 80er Jahre Musik bevorzugen. In diesem Club findet jeder Tanzmuffel den richtigen Sound, um die Hüften schwingen zu lassen. Und das Beste: Freier Eintritt!
  • Fabrik: ist ein Kultur- und Kommunikationszentrum, und bietet Ihnen vielseitige Konzerte mit unterschiedlichen Musik-Richtungen. Ob House, Latino oder doch die bekannten Klassiker.  

Trendige Bars

Natürlich dürfen im Hamburger Nachtleben auch die gemütlichen und ausgefallenen Bars nicht fehlen, die Hamburgs Nacht zu etwas Einzigartigem machen!

  • Das 20up: In dem „Empire Riverside Hotel“ finden Sie oberhalb von der St.-Pauli-Landesbrücke das sehr schicke 20up. Es ist eine sehr exklusive Location, die sich im 20. Stockwert des Gebäudes befindet. Selbst ohne ein gebuchtes Zimmer, können Sie dort auf einen Cocktail vorbeikommen.
  • Amanda 66: Einen Katzensprung vom Schanzenviertel entfernt liegt diese Bar, die immer sehr gut besucht ist. Hier ist eine entspannte Atmosphäre garantiert! Sie finden im Gegensatz zu manch anderen Hamburger Bars hier eine beachtliche Auswahl an Flaschenbieren; also nicht nur das Heimische. Die Bar überzeugt daher durch seine sehr gute du kenntnisreiche Auswahl an Getränken.
  • Bar Hamburg: Für Menschen, die gerne mal für das Getränk etwas tiefer in die Tasche greifen, ist die Bar Hamburg besonders gut geeignet. Edle Holztische und Ledersitze, und ein Angebot von 70 Sorten Whiskey & 250 Cocktail-Varianten lassen den ein oder anderen Besucher hier sehr gerne mal vorbeischauen.

Fazit!

Hamburg ist besonders durch die Reeperbahn auch international bekannt. Doch finden Sie ebenfalls nicht ganz so überfüllte Möglichkeiten, wie Sie das Nachtleben in Hamburg genießen und nutzen können. Oben finden Sie ein paar der beliebtesten Bars, Clubs & Casinos. Doch gibt es viele weitre Möglichkeiten und Orten, um sich zu amüsieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *